Dienstag, 24. November 2009

091124.




Das Outfit des heutigen Tages gings so: Kleiderschrank auf, alles Rote erst raus und dann an. Voilà. Wie geht ihr vor, wenn's morgens bei der Outfit-Suche an Zeit und Muße mangelt?

What I wore today: a lot of red.



Cardigan, Bavarian jacket, dress, overknee boots and scarf: Vintage.
Fur vest: Woolrich.

Kommentare:

fröken lila hat gesagt…

meistens gibt es irgendeine sache die ich unbedingt anziehen will. und dann überleg ich mir davon ausgehend den rest. das kann wie heute ein rock sein, aber auch mal eine bestimmte strumpfhose oder strickjacke oder oder oder. und dann ärgere ich mich regelmäßig weil ich nix finde was meiner meinung nach dazu passt (alles in der wäsche..). hab halt keine basics im schrank. sind ja auch langweilig, basics.

poet hat gesagt…

Ich habe bestimmte Kombinationen, auf die ich immer wieder verfalle, wenn ich keine Zeit habe, kreativ zu sein. Oder ich picke aus dem Stapel bereits einmal getragener Klamotten die heraus, die am besten zusammenpassen... Und wenn ich Zeit hab, geht es mir meist wie fröken lila :)

Grüße,
poetin

Louise hat gesagt…

I love that you wear so much colour. A woman after my own heart.

cat hat gesagt…

ahhh da hab ichs doch entdeckt ..so ein ähnliches tuch wie meins ;-) nur in grün :-)
p.s. ich liebe halstücher!!!
danke das du auf meinem blog vorbeigeschaut hast!
viel glück beim umzug in die schweiz und hey i am your follower now :-) supi blog!
xx cat
CiTiEs of B

Related Posts with Thumbnails