Montag, 2. November 2009

Schmackofatz.



Sparen ist ja schön und gut. Beim Essen meiner Meinung nach aber ein No go. Was die Kalorien anbelangt, einerseits. Und was den Preis betrifft, sowieso. Trotzdem schön, wenn man sich ausnahmsweise mal um eins der beiden Übel drücken darf. Der liebe Mitbewohner brachte eine Tüte Amaretti Baratti vom Italiener mit. Köstlich. Pardon, köstlichst!

Was sind denn eure liebsten Kalorien-und-Preis-Bömbchen?




Kommentare:

Zimtgruen hat gesagt…

Macadamiacreme von Rapunzel, teuer und sehr fett, aber zart schmelzend auf der Zunge und einfach ein Hochgenuss =)

AlicePleasance hat gesagt…

Yummy!!! ;-)

Lisa hat gesagt…

Hallo Dotti,

ich lese dein(en) Blog wahnsinnig gerne, aber ich möchte etwas anmerken:
Ich finde, du hast auf einer Seite viel zu viele Bilder. Es braucht wirklich lange, diese zu laden, teils werden sie garnicht erst vollständig geladen - dabei habe ich ein recht zügiges DSL.
Vielleicht kannst du die Einträge pro Seite ja reduzieren.

Lieben Gruß!

Dotti hat gesagt…

Liebe Lisa, danke für die hilfreiche Anmerkung. Ich versuche daran mal was zu drehen. Versprochen!

Svenja hat gesagt…

Die sehen aber gut aus. Meine liebsten Bömbchen sind Schokoladeneis bei Häagen Dasz, oder Gebäck aus der örtlichen japanisch/farnzösischen Patisserie. Neulich habe ich mir dort eine Macaron für 1 € gakauft, abartig teuer, aber auch sehr gut.

betty | aStealerOfHearts.com hat gesagt…

Luxemburgerli. Die Schweizer wissen was das ist haha. Sind so kleine Makronen ähnliche Dinger der Konfiserie Sprüngli in Zürich. Es gibt sie in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Falls du je in Zürich bist, unbedingt probieren.

Anonym hat gesagt…

Ich schwärme für Profiteroles - das sind diese eclairähnliche Windbeutel mit Cremefüllung und dicker, dunkler Schokoladensauce *mhh*
Klingt nach viel. Ist es auch, aber so verdienen sie den Namen "kleines Geschenk" auf jeden Fall.

In Frankreich findet man sie in jedem Supermarkt, was ziemlich gefährlich ist. Als ich noch zuhause gewohnt habe, sind wir ab und an zum Einkaufen ins Elsaß gefaheren (der vielen leckeren Sachen wegen!) - jetzt wohne ich in Hamburg und freue mich auf seltener gewordenen Profiteroles umso mehr*
Letztes Jahr hatten der Junge und ich ein schönes Silvester-Dinner zu Hause, bevor es feiern ging. Mit dabei: natürlich PROFITEROLES zum Dessert :)

Genießt eure Schmackofatze, ich finde nämlich auch, dass an Lebensmittelqualität und Esskultur zuletzt gespart werden sollte!

Stéphanie hat gesagt…

Oh ! Yummy !

sue hat gesagt…

mmm, looks like you're a sweet tooth like me!
x

Anonym hat gesagt…

..zwar keine Süßigkeit, aber sowohl Kalorien-, als auch Preisbombe...
Trüffelpesto auf lecker Butterbasis.
Zu Tagliatelle der Hit!!!!!
Gerade ist Trüffelzeit!!! Hmmmmm.

Melinda hat gesagt…

hihi vielen dank und ich kann dich singen hören :D

PinkBow hat gesagt…

mmmm, love these pics!

Dotti hat gesagt…

Liebe Svenjy, au ja. Häagen-Dazs. Am liebsten Strawberry Cheesecake in sehr, sehr rauen Mengen.

Liebe Betty, die werden ganz bld probiert!

Liebe Anonym 1, ich kannte die Dinger gar nicht inter dem Namen. Aber einmal googlen und schon bin ich ganz bei dir. Köstlich! Wie verrückt sogar!

Liebe Anonym 2, auch fantasisch! Ich könnte mich drin suhlen, jawoll!

Related Posts with Thumbnails