Samstag, 1. Mai 2010

Die Sonne im Rückspiegel.



Der Mai fängt unschön an und ich vermisse bereits die Wärme der letzten April-Tage. Vor der Haustüre gar garstiges Wetter: Strippenregen statt wolkenlosem Himmel, Grau statt Sonne, und Dauerpätschern statt Vogelgezwitscher. Ein guter Moment also, die Impressionen des letzten Donnerstags-Ausflugs aus dem Ärmel zu zaubern und zu hoffen, dass es bald wieder mindestens genauso schön wird. Nicht wahr?

Hoffentlich habt ihr ein bisschen besseres Wochenendwetter?

Translation: Summer seems to be on hold for a while. Outside: rain, rain, rain. So let's post some pictures of a nice Thursday instead.


Es geht direkt vor der Haustüre los.

In Begleitung der Frau Mama.

Zuerst per pedes, zu einem schönen Ort namens Kloster Fahr.



Am Himmel ein Greifvogel. Ich tippe auf Milan?

Es blüht und duftet vor, neben und über mir.


Mittagessen rot-weiß kariert: im Les Halles.

Zürich, Lindenhof. Sarah fotografiert.

Sarah und Mama.

Ab ans Wasser.

Und noch besser: auf's Boot.

Oh, ihr wunderbaren Alpen!


1,5 Stunden später wieder Land in Sicht.

Üppige Magnolien.

Die letzten eingefangenen Eindrücke, ehe sich die Batterie verabschiedete: Segelboote, die sich in den Wogen wiegen.


Kommentare:

Q's Daydream hat gesagt…

Stunning! xoxo

AlicePleasance hat gesagt…

So amazing pictures! We had a prieview of summer this week...I hope it will continue!

Fabia hat gesagt…

soooo schön! du bist leider nicht die einzige, die sich das traumwetter zurückwünscht :)

les métamorphoses d'Alice hat gesagt…

superbes photos dotti

Dotti hat gesagt…

Eigentlich vermessen zu glauben ich wäre die einzige, die den frühen SOmmer vermisst...

britt hat gesagt…

Wir müssen so dringend kommen, mir ist schon ganz wuschig weil ich endlich in die Berge möchte. Muss aber noch ein wenig schaffe, dann gehts hoffentlich ganz bald los :)

pd hat gesagt…

Tolle Bilder, ist ja richtig Werbung für Zürich :)

Related Posts with Thumbnails