Freitag, 18. Juni 2010

Editorial Love // Meine Tagesdosis 50er Jahre.




Für Peter Lindberghs nostalgische Fotostrecken habe ich bekanntermaßen mehr als nur ein bisschen was übrig. Schon dieses Bonnie-und-Clyde-Editorial verzückte mich komplett. Und nun ratet mal, wie's mir geht, wenn besagter Fotograf mein Lieblingsmodel in 50er-Jahre-Klamotten und -Sets stecken lässt und dann ablichtet...

Allein die Story ist mir suspekt. Hintergeht das liebliche Hausmütterchen ihren sorgenden Shooting-Mann Ewan McGregor etwa mit einem Kellner? Und brennt dann auch noch mit Ewans Kohle und ohne die süßen Gören durch? Tsstsstss. Oder, wie interpretiert ihr die Bildabfolge? Ich würde mir ja normalerweise die Editorial-Texte zur Klärung der Fragezeichen durchlesen, könnte man's. Hilft also nur, die Vogue July-Ausgabe zu erwerben, für die Peter Lindbergh die Bilder im übrigen gemacht hat.

Translation: A to die for Vogue July editorial by Peter Lindbergh.












Kommentare:

Tagwort//Tagbild hat gesagt…

Natalia jajajaja vom Obststand in die weite Welt und dann noch ein echter englischer Adliger mit schönem Antlitz als Gemahl...formidabel!

Maia hat gesagt…

Ohh! I saw these in my vogue that i received yesterday! They are sooo lovely(:

MarieBayArea hat gesagt…

ewan mcgregor and natalia vodianova are 2 of my favorites. what an out-of-this-world fabulous fashion story!

Nahna hat gesagt…

wundervoll :)

pd hat gesagt…

Es scheint tatsächlich so - die Madame verlässt offenbar ihren Gatten.

Szenisch durchaus interesant, ein exemplarisches Beispiel soziologischer Feldforschung :)

Ein Versuch :
Bild
1 & 2 : Familien-Idylle

3 : Irgendetwas scheint nicht zu stimmen, das Paar scheint irgend ein Sachverhalt klären zu wollen. Madame dabei offenbar engagierter als Herr Gatte.

4 : personelles Intermezzo

5 : Madame klärt telefonisch etwas ab. Herr Gatte beobachtet sie dabei.
Das etwas nicht stimmt, scheint nun die beiden vermeintlich Glücklichen direkt zu betreffen. Misstrauen macht sich breit.

6 : Das Problem : Das vormals glückliche Paar in Austragung eines Konfliktes, einer Ungereihmtheit. Trinkt Herr Gatte etwa deshalb oder ist es gar das Trinken selber?
Rückblende : war etwa Wein verschunden und deshalb das zu sehende Personal? Oder erfuhr sie ein unmoralisches Geheimnis über ihren Gatten?

7 : Madame verlässt mit Kind und Koffer eilig in nächtlicher Aktion das Haus.

8 : Weiblicher Überlebenbstrieb - sie passt sich der Umgebung an :)

9 : Begegnung auf Strasse mit sich in Freizeit befindenen Kellner. Madame scheint mit ihm zu kokettieren.

10 : Madame löst offenbar Checks ein. Die Kluft nun unüberwindbar.

sodapop hat gesagt…

großartig!

Related Posts with Thumbnails