Mittwoch, 4. August 2010

Dotti likes // Herbst und Winter 2010 bei Orla Kiely.


100730_Orla_Kiely_AW10.001

Draußen ist es gerade so trüb, dass man meint, bereits morgen käme Väterchen Herbst um die Ecke, die graue, kalte Jahreszeit einzuläuten. Das wäre mir selbstverständlich viel zu früh – ich brauche noch ein bisschen Sonne, Schwitzen, Schorlesübbeln.

Was der Herbst an neuen Klamotten im Gepäck hat, interessiert mich dafür umso mehr. Und wieder einmal bleibe ich bei der Irin Orla Kiely hängen. Ihre Interpretation der Herbstklassiker, wie wollene Kleider mit passendem Mantel, senffarbenes Samt, Dufflecoats im Lieblingsmuster gefallen mir allesamt schrecklich gut. Dass etwas davon im Kleiderschrank landen wird, bezweifle ich aber weiterhin. Das alte Problem damit, dass es eben nur Retro ist – schön ausgelegt zwar, aber am Ende Retro – und mir das garantiert existierende Vintage-Original aus den 60ern  um Längen besser gefiele, käme es mir unter. Ein ganz ähnliches Dilemma wie ich es bei Lena Hoschek verspüre. Hm.

Wie seht ihr das? Fragt sich und vor allem euch: Dotti.

Translation: Another collection by Irish designer Orla Kiely that catches my eye. But I guess I wouldn't buy a thing, as to every collection piece there possibly is a vintage original I'd always prefer wearing instead of a retro version.

100730_Orla_Kiely_AW10.002
100730_Orla_Kiely_AW10.003
100730_Orla_Kiely_AW10.004
100730_Orla_Kiely_AW10.005
100730_Orla_Kiely_AW10.006
100730_Orla_Kiely_AW10.007
100730_Orla_Kiely_AW10.008
100730_Orla_Kiely_AW10.009
100730_Orla_Kiely_AW10.010

Pictures via Facebook, here, here and here

Kommentare:

.... here comes the future .... hat gesagt…

oh wie schön! ich liebe die sachen und hätte besonders gerne das hübsche matrosenkleidchen :)

schorlemädchen hat gesagt…

oh das sind aber wirklich ganz wunderschöne teile...das senf finde ich toll..und auch das dunkelblaue kleid mit beigen streifen und collar...toll

Carolina Calzado Mujer hat gesagt…

Ma mag die Schuhe mit Socken,es ist sehr retro

Dana Li hat gesagt…

Ich finde die Kollektion wunderschön und trage persönlich lieber Neues als Vintage. Deswegen hätte ich gar nichts gegen so ein Mäntelchen! Und die Kleider mit dem eingesetzen hellen Kragen finde ich auch super.

Miri hat gesagt…

Ich liebe den grauen Mantel. Oder ist das ein Kleid. Was auch immer: ich liebe ihn/es!

bastisRIKE hat gesagt…

liebe dotti, ich kann dich gut verstehen. mir geht es zb in sachen schmuck oft aehnlich. diese retro-welle die neues alt ausschauen lassen moechte, ist einfach nicht meins. das betrifft auch den "shaby-chick-look" im interieur-design. das ist mir spinnefeind ...
womoeglich liegt es aber einfach daran, dass mir die umsetzung meist zu plump daher kommt. inspiration ist ja das eine, aber damit es wirkt, gehoert fuer mich noch etwas mehr hinzu.

aber ich muss zugeben, dass es mich bei dieser mode-kollektion nicht so sehr stoert ... dafuer gefallen mir die schlichten umsetzungen doch zu gut ;)

wenn ich da an klischees wie schwalben, kirschen&co denke, wird mir dann aber wieder ganz anders ...

freundlich grueßt aus der ferne
rike

FeeMail hat gesagt…

Ich bin da offen, so lange etwas qut gemacht ist, ist es mir egal, ob alt oder neu. gerade bei kleidung habe ich aber auch oft ohnehin keine wahl, da es als stummelmensch schwierig genug ist sachen zu finden :)! die sachen oben würde ich jedenfalls allesamt nicht von der kleiderstange stoßen fänden sie sich versehentlich bei mir ein!

Dotti hat gesagt…

Gegen ein versehentliches Einfinden hätte ich, ich gebe es zu, auch nichts. Zu keiner Zeit, liebe Fee. :)

saskia hat gesagt…

wirklich schöne entwürfe hat frau kiely da gemacht.
davon hätte ich auch gerne was im schrank bzw. auf der stange. ich persönlich finde die anleihen an ehemaligem in kombination mit neuem hier gelungen, bei miss hoschek ist das nicht ganz so gewesen.

ich schätze alte kleidung sehr, das wiederaufgetane, die geschichte dahinter, wenn etwas aus langer bedeutungslosigkeit wieder zu etwas ganz besonderem wird und ich es hegen und pflegen kann und es so einen neuen wert entwickelt. für mich.

aber ich habe auch gern das ganz neue, ungetragene, das worauf man vielleicht sparen muss, was unberührt, dekorativ und neuduftmäßig darauf wartet von mir von seinen hoffentlich wunderschönen klimbimreserveknöpfen und liebevollen labels befreit zu werden.

mixin' and shakin' schors

Earny from Earncastle hat gesagt…

das erste mal auf deinen Blog getroffen.
---
toll, toll, toll!
ich mag das ocker farbende Kleid mit der Schleife!
chic, richtig chic!

Tagwort//Tagbild hat gesagt…

mal abgesehen davon, daß die sachen ganz zauberhaft, verführerisch sind und haben wollen in sich tragen, hast du recht. jedoch kommt dann der alte spruch...wie das rad nun neu erfinden. man kann es lediglich mit zeiteinflüssen aufrüschen. geht ja eh darum, als stilbewusster mensch, zu entdecken und erfahren, welche elemente den eigenen stil abdecken. futuristisch experimentell ob nun im hinblick auf stoff oder schnitt oder eine andere ebene, ist spannend und sicher ein erlebnis, jedoch zumeist nicht verwendbar. da muss man dann schauen, ob es einfach auf teufel komm raus als experiment entstand oder dann die grenze zur kunst überschreitet.
kunst oder kommerz.
kaufen oder nur schauen.

Tagwort//Tagbild hat gesagt…

Danke für die Herzchen liebe Dotti!
Heute ist das Ganze schon wieder viel besser, dank
dickem Fell trotz erneutem Auskotzanfall der Schwestern und immer noch ausverkauftem Traum in Rot!
Schick Dir auch Herzchen!

Svenja hat gesagt…

orlas mode finde ich immer hübsch, aber diese kollektion ist die erste ganz nach meinem geschmack. besonders das karierte kapuzenmäntelchen ist hinreißend!
dennoch stimme ich dir absolut zu. nicht nur, weil das design schöner ist. ich schätze vor allem die gute verarbeitung und die qualität der materialien.

Anja hat gesagt…

nunja. wie soll ich sagen: als ich deine aussage las: original vintage ist besser als retro, dachte ich so: ja klar. recht hattse, die gute.
tja. und dann scrollte ich runter.

ich will sofort dieses kleid unter der roten strickjacke. und den roten mantel mit den quadratischen knöpfen.
nein. ich finde, schön ist schön. egal, von wann und woher. e basta cosi.
es grüßt au´s herzlichste, anja

Fräulein Zynismus hat gesagt…

Tolle Sachen. Schreien nahezu nach dir. ;)

Related Posts with Thumbnails