Montag, 13. Dezember 2010

Give-away // Rüpelhafte Reime unterm Tannenbaum.


Abgebrannt-Gedichte_02

Freunde, meine lange Blog-Abstinenz beschert mir ein mehr als schlechtes Gewissen. Heute deshalb der Versuch, mich ein bisschen von diesem reinzuwaschen. Und das, passend zum nahenden Weihnachtsfest, mit Gedichten. 

24 davon – samt liebevollen Illustrationen – finden sich nämlich im Gedichtband »Abgebrannt«, illustriert und gereimt von Kai Meinig, wieder, der endlich mal etwas Abwechslung in die Tradition der Weihnachtsgedichte bringt. Ob über fettiges Essen, gerechte Strafen für unartige Kinder oder Stiefelfetisch – darüber darf man unter'm Tannenbaum ab sofort auch ein paar Worte – wohlgemerkt: gereimte – verlieren, um ans ersehnte Präsent zu kommen!

Wer die bucklige Verwandtschaft in elf Tagen also mal zum Kichern bringen will, bestellt das kleine feine fadengeheftete Büchlein aus edlem Papier noch flott hier: www.lieber-guter-weihnachtsmann.de
Oder schreibt mir bis zum kommenden 4. Advent, weshalb es »Abgebrannt« für sie/ihn sein muss. Ein Exemplar verlose ich nämlich.

Abgebrannt-Gedichte_04

Abgebrannt-Gedichte_05

Abgebrannt-Gedichte_03


Kommentare:

Kristina hat gesagt…

hm, warum gerade ich das brauche?

Ich liebe traditionelle Weihnachten. Und so treffe ich mit meinem Bruder und meinen Eltern alljährlich zum zweitägigen und relaxten Festschmaus. Gesungen (falsch) und Geschichten wird auch - aber langsam hat's man doch gesehen. Ein bisschen frischen und lustigen Wind täte uns allen gut. und ich denke dein Büchlein würde und göttlich unterhalten. Und es passt doch sicher perdekt zu einem Glässchen Grappa und einem schönen, nostaligschen Weihnachtsbaum?

Miri hat gesagt…

Ach, liebe Dotti, ich glaube ein jeder hat Verständnis, warum Du nicht zum Bloggen kommst, bei der vielen Arbeit, die Du in den letzten Wochen gestemmt hast!

Wieso ich das Büchlein brauche? Ich muss Weihnachten mit der buckligen Familienverwandtschaft meines Freundes verbringen, die irgendwie in einer anderen Welt leben und mich da eigentlich gar nicht haben wollen, weil ich nicht hinein passe... (Ich will aus Rücksicht auf alle und vor allem mich selbst, das ganze jetzt nicht weiter ausführen...)

Sei lieb gegrüßt!

soisses hat gesagt…

ach... ich kenn das... aber jeder von uns braucht auch mal blogger-pausen.

das du dein gewissen rein waschen willst, finde ich dennoch klasse ;-) vor allem, wenn es um so ein tolles geschenk geht.

ich brauch das büchlein, weil wir dieses jahr das erste mal zu dritt (mein mann, unser 2-jähriger sohn und ich) daheim weihnachten verbringen - ohne verwandtschaft. und ich hab jetzt schon angst, dass uns an heilig abend die ideen der abend-gestaltung ausgehen und wir uns am schluss noch langweilen und es ein tag wie jeder andere wird. da kommt das büchlein gerade recht!!! also drück ich mir selbst gaaaaaanz feste die däumchen.

schöne adventsgrüße sendet dir die dani

Becky's Alien Airport hat gesagt…

wenn die stimmung umschlägt und sich die verwandten wie jedes jahr zu streiten beginnen, werde ich das büchlein aus der tasche holen und die stimmung wieder heben!

Tagwort//Tagbild hat gesagt…

Dotti Du Herzerl bist entschuldigt doppelt und dreifach, auch wenn ich sehsnüchtig mein Blogroll anschau ;) geht mir gerade ganz ähnlich ich ersticke in Stationsarbeit. PAH!

Natürlich versuche ich es auf ein Neues, auch ich hätte gern das kleine Büchlein. Warum? Darum:

Ich liebe geschriebene Worte, die Kombination mit kleinen netten Zeichnungen macht es noch gleich um vieles besser und um ein Teil des Weihnachtsfestes besser zu ertragen, da auch ich mit netten Menschen ;( gesegnet bin. Mehr dazu lieber nicht, sonst kräuselt sich meine Stirn.

Ach ja und ich hätt es gern, weil ich endlich mal was gewinnen will.SO!

Allerliebst J.

juliaspiess hat gesagt…

ich hab erst letzten samstag eins beim holy shit shopping erstanden... aber schon wieder verschenkt, weil ich spontan-geschenk-bedarf hatte. jetzt brauch ich natürlich ein neues, für heiligabend mit der familie. grüße julia

Orangeplaty hat gesagt…

Ich brauche diesen wunderbaren Gedichtband unbedingt, weil ich an Weihnachten immer etwas weihnachtliches vorlese. Und nach unzähligen Malen "Felix holt Senf" von Erich Kästner wäre es mal an der Zeit für was neues, oder?!

Walter und Carsten hat gesagt…

Liebe Dotti,
wenn des reale Leben keine Zeit mehr zum Bloggen lässt, sei dir das natürlich verziehen :)

Das Büchlein klingt echt wunderbar - weswegen ich es gerne hätte.
Warum es sich gut unter meinem Weihnachtsbaum machen würde?

Ich sehe am Heiligen Abend schon wieder in spießbürgerlicher Manier wieder verschiedene Leute Blockflöte spielen, singen und sich am billigen Sekt vergehen. Auch wenn mir der billige Sekt die Sinne ebenfalls vernebelt, wäre es doch schön ein bisschen in den süßen lyrischen Sphären einer schwarzhumorigen Dichtung zu schweben, um das Fremdschämen über die Blockflötentöne verdrängen zu können.

Ganz liebe Grüße,
Caro

(walterundcarsten@googlemail.com)

Marieke hat gesagt…

Hossa, was für ein grandioses Büchlein und ein perfektes Geschenk für einen ebenso grandiosen Liebsten, der den Weihnachtsbudenzauber nicht sehr schätzt, aber Lyrik liebt und so vielleicht bekehrt werden könnte? Eine einmalige Gelegenheit!
Glühweinbeschwipste Adventsgrüße und alles Gute für das neueröffnete Lädchen von einer bloglosen aber langjährigen Blogleserin.

sueper hat gesagt…

can I win??? don't understand the german well but... :)

aurelie lapin hat gesagt…

ich finde dieses buch so großartig. eine gelungene abwechslung zum üblichen kitsch mit viel humor und grandiosen illustrationen. das würde unsere müde verwandtschaft mit ihren ewig selben themen mal ordentlich aufmischen! auf die gesichter bin ich echt gespannt ;)

besinnliche grüße
aurelie

Anette hat gesagt…

Ich wünsche mir das herzentzückende Büchlein. Dieses Jahr machen wir ein Weihnachten ohne Geschenke und um dennoch in die richtige Stimmung zu kommen würde ich gerne den Gedichtband zum Einsatz bringen. Mit dem kleinen Büchlein könnte ich die Familie und meinen Liebsten erheitern - das wäre schön. Bitte schenke es mir, ich würde mich sehr freuen.

tanki hat gesagt…

ich weiß immer gar nicht, was ich von weihnachten halten soll. einerseits finde ich es schön, meine familie zu sehen, weil das eher selten ist. andererseits ist es ein riesiger streß und ein teil meiner sippe ist leider nur schwer zu ertragen. die tauchen stets einmal im jahr auf, um geschenke abzufassen, kümmern sicher aber sonst kein bißchen um meine großeltern zb. das regt mich immer maßlos auf. ich glaube das geniale buch könnte mich ein wenig von diesem ärger ablenken!

schönen 4. advent noch!

soisses hat gesagt…

*HÜPF SPRING SCHREI FREU*

ich hab gewonnen!!! DANKE DANKE DANKE!!! das ist soooo super toll. ich freu mich schon rießig drauf!

ganz lieben weihnachtlichen gruß

Related Posts with Thumbnails