Mittwoch, 26. August 2009

Liebe Mundart, böse Mundart.



Ich berlinere derzeit so viel wie ich's vermutlich noch nie zuvor in meinem Leben getan habe. Schon gar nicht in Berlin selbst. Ich befürchte, die Gründe liegen nahe: mein neues Büro-Gegenüber ist ebenfalls von der Spree. Und jetzt müssen wir hier in der Fremde selbstverständlich die Fahne hoch halten.

Jetzt Hand auf's Herz: wie haltet's ihr mit dem Dialekt? Ich bin ganz, ganz, ganz gespannt auf die Antworten (die ich hoffentlich verstehe).

Here in Munich it seems to me that I'm about to re-discover my Berlin roots. Which is expressed by speaking the Berlin dialect from time to time. What about you? Do you speak dialects? Do you like them at all?

Dress: Vintage – from Bows&Bandits.
Coat: Minimarket.
Socks: I forgot.
Shoes: Topshop.
Scarf: H&M.

Kommentare:

anika hat gesagt…

ooooh also ich liebe akzente. besonders den berlinerischen. schlimm ist schwäbisch und bayerisch ('tschuldigung an die schwaben und bayern unter den bloggern). ansonsten komme ich ja aus dem ruhrpot und wat soll ich sagen, da isses ja klar, wie man hier spricht. haha. aber das finde ich eigentlich auch immer ganz.. charmant. obwohl einem selbst ja auch nie so klar ist, ob man das eigentlich hört. man geht ja eigentlich immer davon aus, dass man das schönste hochdeutsch spricht.. bis mal einer sagt 'oh, du kommst wohl da und da her?!'. ja. so ist das. :)

anshee hat gesagt…

hallo dotti,
mir geht es ähnlich, als ich noch in der pfalz gewohnt habe, gab es nur hochdeutsch. und jetzt, kaum ist man raus, liebt man den dialekt! bei mir also pfälzisch! sehr lustig.

liebe grüße,
anshee

sarah. hat gesagt…

dialäkt esch en gueti sach!

fröken lila hat gesagt…

ja mei, dotti, das mit dem dialekt ist ja so a sach. ich hab mir das hier im norden ja abgwöhnt. ich find, dialekt in maßen ist immer sehr schön und nett und charmant, aber wenn's zfüll wird gfällt mir selbst das schöne fränkisch nicht mehr.

Elisabeth hat gesagt…

Berlinerisch ist schon in Ordnung. Schwäbisch isch gaaaanz arg wüüscht.
Meine mama kommt ausm Schwabeländle und mein Herr Papa spricht gerne bayrisch. Ich halte mich da raus und pflege mein Hochdeutsch.
Lustig ist, dass meine schwäbischen Verwandten meinen, bei mir einen bayrischen Akzent raushören zu können. Da täuschen sie sich bestimmt ;-).

daniela hat gesagt…

Moin! Zum Glück sprechen wir in Hamburch bestes Hochdeutsch ;o)

Ich mag Dialekte, ich passe mich da auch ganz gut an. Säße ich bei Euch am Schreibtisch würd ick janz schnieke berlinern...

Rebecca, The Clothes Horse hat gesagt…

Awesome jacket! I don't have roots...I've NEVER lived anywhere for more than 3 years. Apparently I speak in a mix of American dialects.

Misha hat gesagt…

Considering my native language isn't english I get plenty of comments about where my accent is from here in Australia. Mostly it is because people cannot pinpoint where the accent actually is from, just that it's an accent. And if someone actually agrees I have a scandinavian accent, I get insulted.

Sophie hat gesagt…

Ich mag Dialekte nicht. Keinen.
Ich spreche Hochdeutsch, habe in Hannover sprechen gelernt, ab und zu Worte, die ich von meiner Mutter (Schwarzwald, aber auch Hochdeutsch, da Eltern aus HH) übernommen habe. Und das charakteristische ü/ö-mäßige (nein, eigentlich noch etwas anderes) i in "vierzehn/Birne/Film/...".

Svenja hat gesagt…

Ich lieeebe es, Dialekt zu sprechen!
Ich komm zwar aus Unterfranken, aber so nah an Hessen, dass ich Hessisch Muttersprachlerin bin.
Seit ich in Frankfurt wohne spreche ich es aber öfter, da hier ueberraschend wenig Leute Dialekt sprechen, selbst gebuertige Frankfurter.
Ausserdem versuche ich mich leidenschaftlich im Imitieren von Dialekten.

Frauenzimmer hat gesagt…

slässige a de sach mit em dialäkt sich ja, dass ihr düütsche ois schwiizer nöd verstönd, gälls arah? :)

Jenna hat gesagt…

ich persönlich finde ja, dass ich kaum dialekt spreche... ich würde niemals "babbeln" oder "aschebescher" sagen :D man erkennt meine hessischen wurzeln nur an gewissen redewendungen wie z.b. "es läbbert sich" :D

den fränkischen akzent finde ich persönlich ja ganz furchtbar, aber ich hab seit ich da unten wohne schon öfter sätze gehört wie "du hast dir den dialekt ja voll angewöhnt" :D

Nadine hat gesagt…

Der Mantel hat es mir angetan :).

laura hat gesagt…

ich finde dialekte eigentlich ganz schön - aber es muss immer zu den leuten passen. ich selber bemühe mich ja, statt gepflegtem säggssch lieber gepflegtes hochdeutsch zu sprechen - was mir aber natürlich auch nicht immer gelingt. (;

Dotti hat gesagt…

Wie toll! Lauter Dialektler! Das hätte ich gar nicht gedacht.

Nacht, girls!

Farah. hat gesagt…

I love ur blog! and more specialy this article! ich spreche Deutsch in Schule aber nicht sehr good... vieilleicht du kannst mich helfen ? :p Wir konnen sprechen in deustch/englich in Kommentaren ?
xx from paris !
Love ur blog. again =)

corinne hat gesagt…

ooch hei joo, ick leev di plattdüütsch, och wenn ick dit hel rar küer. dien kleed en heuken sin hülsch wacker!!

Mary Sue hat gesagt…

Hi Dotti!

It's been a while since I wrote to you, well to be honest it's been a while since I wrote to anyone... I've been a bit tired! But I want to thank you for all of your sweet comments, they really warm my heart! :)

About the dialects I think I speak with some northern accent... If I where to describe how it sounds it sounds like hill-billy-swedish! Up here we shorten the words and we have a softer and blurrier way of speaking than what they do in the south of Sweden.

I remember when I read german in high-school I automatically started speaking in a north-german kind of way! Have now idea why... :) Our teacher said that south-german was considered as being finer and prettier, but I liked the accent from up north better! It was something with the pronunciation of the letter R I think... :)

Hope you've had a great weekend!

Love
/Mary Sue

Related Posts with Thumbnails