Freitag, 3. Juni 2011

Stadtflucht.




Wer in der Schweiz wohnt, muss ganz gewiss jedes Wochenende durch die Berge kraxeln. So malte ich mir das, damals noch mit deutschem Wohnsitz, einmal aus. Dass im bergigen Urlaubsland natürlich auch einmal der Alltag mit vielen Pflichten und wenig Zeit einziehen würde, verdrängte ich gekonnt.

Heute aber ist es endlich wieder einmal so weit - in wenigen Minuten geht's auf in Richtung Berner Oberland. Und was ich dort heute, morgen und übermorgen erlebt haben werde, lest ihr hier natürlich nach meiner Rückkehr in den, zugegebenermassen vergelichsweise beschaulichen, Schweizer Alltag. In diesem Sinne: euch ein schönes Wochenende, wo auch immer ihr es verbringen mögt.

P.S. Liebe Bergfreunde: will ich euch auf die Probe stellen. Wohin geht es wohl? Die Bilder machen es diesmal ja nur semischwer...


Kommentare:

Svenja hat gesagt…

Wie fein! Ich fahre morgen auch in die Natur. Frische Luft, See, Berge - ich bin ganz aufgeregt!

nina-im-wunderland hat gesagt…

liebe dotti, das erste bild ist ja ein traum. sucht man nach der schönsten postkartenidylle wird man bei dir gleich fündig - fernweh inklusive. hab eine schöne zeit.

Related Posts with Thumbnails