Freitag, 9. Januar 2009

Hänsel. Gretel. Und der Wald.

Eigentlich wollte ich nur flugs zur Bank. Doch Sonnenschein und Wald hinter dem Haus riefen dermaßen doll, dass ich nicht anders konnte. Aus zehn Minuten wurden schnell 1,5 Stunden in den Tiefen des Grünwlader Forstes – denn Mantel und Thermostiefel hielten mich bei -10°C quietschfidel. Dank ausgezeichnetem Orientierungssinn verlief ich mich nur fast. Und hätte meinen Hänsel deshalb auch nur fast bitten müssen, mich mit zeitgemäßen Brotkrumen – per Telefon und GPS vom Büro aus – aus dem Wald rauszulotsen.

Yesterday I nearly got lost in the wood. But luckily made it out in the end.




Coat, scarf, dress and boots: all Vintage.

Kommentare:

Gretel hat gesagt…

Ey ich bin doch die Gretel :-)
Schönes Outfit und schöner Wald! Ich frage mich wo du die tolln Ebaysachen immer findest...du hast da wohl ganz spezielle Suchwörter..und kein anderer finden sie. :-)
Liebe Grüße

Dotti hat gesagt…

Gretel, das weiß nur der Wind, das liebe Kind... Hihi.

ed hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Related Posts with Thumbnails