Mittwoch, 8. Juli 2009

Die Beichte.


Lieber Bubi. Nachdem wir heute gemeinsam zu Mittag gegessen haben, fuhr ich, wie besprochen, zum Optiker um meine Brille zu abzuholen. Danach wollte ich, wie versprochen, nach Hause und meinen hausfraulichen Pflichten nachkommen. Aber irgendwas stimmte mit der lieben Jacqueline nicht. Sie fuhr fast wie von selbst – mit mir im Gepäck – in Richtung Hofgarten, bog dann halsbrecherisch nach links ab, stoppte vor einem gewissen französischen Laden und warf mich wie ein bockiges Pferdchen aus dem Sattel. Directement ins SALE-Paradies. Bitte sei mir nicht böse.


I need to make a confession to my beloved boy. I did something bad today. And it looks like that.


Kommentare:

Fr.Jona&son hat gesagt…

Für A.P.C. muß man einfach stehen bleiben und einkaufen! Sieht schön und zeitlos aus, Dein neues Stück.

nadine hat gesagt…

Ha ha. Meiner kriegt das schon gar nicht mehr mit bei den ganzen Sachen. Obwohl... so ein schöner Mantel. Das muss ja jedem auffallen. Der ist echt toll!!!!!

Svenja mag... hat gesagt…

Schööön. Habe heute auch etwas kariertes gekauft.

Elisabeth hat gesagt…

Sooo "Bad" ist das ja nicht :)

Cammila hat gesagt…

I do believe you've found the perfect coat! Can't wait to see how you wear it! :)

The Clothes Horse hat gesagt…

Nothing so pretty can be bad. :)

Dotti hat gesagt…

Thanks, girls.

Liebe Nadine, meiner kriegt sowas leider sofort mit. Und lügen kann und will ich nicht.

Dear Cammila, I hope it still takes some time until I can wear it. Autumn can wait.

Lisa hat gesagt…

ach dotti, als wenn dir jemand böse sein könnte! : )

Dotti hat gesagt…

Lisa, du Charmeuse.

Requiem Pour Un Con hat gesagt…

Oh, I want that one. So bad.

Related Posts with Thumbnails