Montag, 11. Januar 2010

100110.



Während meiner Meinung nach die meisten Menschen zu viel Schwarz tragen, verfalle ich zu häufig dem Rosa. Aber die Tage sind gezählt – ab 30 ist Schluss, versprochen.

Self-confession: I wear too much Pink. Don't you think?





Top and skirt: Vintage.
Cardigan: A.P.C.
Tights: H&M.


Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Schwarz ist toll... und ich fand auch dich in Schwarz toll.
Wann ist es denn so weit?
Und was trägst du dann?

Dotti hat gesagt…

Liebe Sophie, dankeschön. Vielleicht muss ich mir das mit dem Schwarz tatsächlich noch mal überlegen. Anderthalb Jahre habe ich noch Bedenkzeit... :(

beatrice hat gesagt…

ist doch entzückend! würde ich mich aber nie trauen...

Louise hat gesagt…

No, I don't believe there is such a thing.

J.Z. hat gesagt…

Gosh, I love your outfit. The colours and the shapes are perfect!

daniela hat gesagt…

Liebe Dotti,

Gingham, Dirndl, Blümchen, Marine-Look... das schließt Schwarz doch nahezu aus!
Mir gefällst Du in Rosa sehr gut.

Warum sollte denn die 30, die für Dich noch so fern ist, daran etwas ändern?

Liebsten Gruß*daniela

Dotti hat gesagt…

Thankyou girls for your encouragement. ;)

Liebe Daniela, in allzuweiter Ferne ist die bedrohliche 30 nicht mehr. Und ich mag zu infantil gekleidete Damen mittleren Alters einfach nicht so gerne. Falten und rosa? Hm. Nichts desto trotz lieben Dank für die netten Zeilen.

Miri hat gesagt…

Selbst mit 30 bist Du doch keine Dame mittleren Alters. Ich finde, dass dir deine bunten, verspielten Kleider sehr gut stehen und freu mich immer, dass es da draußen jemand gibt, der nicht im schwarzen Einheitskleidungsbrei mitschwimmt.

daniela hat gesagt…

Ich als "Dame mittleren Alters" sehe in Falten und Rosa nichts Infantiles. Es zählt schließlich das Gesamtpaket - gepaart mit zwei Zöpfchen und Dauerkichern ginge es natürlich nicht (aber da liegt für mich die Altersgrenze bei etwa 12 Jahren). Bei Dir ist alles immer sehr durchdacht und wunderbar kombiniert, sodass es nie albern oder infantil wirkt. Meinen Eindruck habe ich natürlich nur durch die Fotos, aber die zeigen eine stets geschmackvoll, adrett und mit Niveau gekleidete junge Dame.
Vielleicht erfordert der ein oder andere Beruf etwas mehr Anpassung, aber die 30 sollte es - meiner Meinung nach - nicht.

(Wir sprechen hier schließlich nicht von Hello-Kitty-Glitzer-Rosa!)

Dotti hat gesagt…

Nun gut, ich geb's ja schon auf.
:)

daniela hat gesagt…

:-) + ♥

nadine hat gesagt…

Als Dame ebenfalls mittleren Alters schließe ich mich Danielas Meinung uneingeschränkt an! Oder soll ich etwa auch meine Mickey Maus Sweatshirts und Pferdeuhr-Ketten aufgeben!? Alles eine Frage der Kombination!

Du bist toll, so wie Du bist! Und wenn ich hier bald nur noch schwarze Trauerkleider sehe, dann gibts Ärger. Jawoll!

cat hat gesagt…

rosa ist doch immer toll, egal wie alt man ist :-) xx cat
CiTiEs of B

Q's Daydream hat gesagt…

so sooo pretty! I love you in pink ;o)

Ms. B hat gesagt…

Such an adorable outfit! One can never wear too much pink ;)

les métamorphoses d'Alice hat gesagt…

comme ta robe est jolie! on dirait une poupée!
bisou

schorlemädchen hat gesagt…

oh dotti, was für wunderschöne bilder : ) und dein outfit..wie immer ganz toll...ich weiß nicht, ob ich all meine punkte und herzen mit 30 einfach so ablegen kann...hmm.mal sehen...ich finde rosa/pink steht dir momentan auf alle fälle wunderbar...

pd hat gesagt…

Als Mann mittleren Alters stimme ich den Kommentaren von Miri & Daniela zu.

Abgesehen davon kann ich es bestens nachvollziehen, wenn man modefarblich festgeleht (und vieleicht sogar einheitlich) ist.

Nochmals abgesehen davon : Für authentisch modische Leute hat Mode dach auch 'was mit Entfaltung zu tun.

Related Posts with Thumbnails