Freitag, 10. September 2010

Dotti on tour // Ab ins Unterholz.


100910_Pilzsuche_01

Als ich mit meiner Mama vor ein paar Tagen ratlos im Wald oder viel mehr der Aramda aus uns unbekannten Pilzgewächsen gegenüber stand, schrie Hendrike laut auf – sie könne uns helfen beim Pilze identifizieren. Gesagt, getan. Wenig später trafen wir drei uns in Begleitung von Baby-Emil und Hunde-Hugo, um gemeinsam – diesmal auch mit Messer und Pilzbehältnis gewappnet – durchs feuchte Unterholz zu kraxeln.

Translation: We went to the wood to collect mushrooms. Unfortunately we couldn't find any we're familiar with...


100910_Pilzsuche_02

Bester Dinge. Hendrike, Hugo und der wohl jüngst Pilzesammler aller Zeiten: Emil.

100910_Pilzsuche_03

Meine Mama übt sich als Ersatz-Hunde-Mama.

100910_Pilzsuche_04

Hugo, ganz irritiert darüber, warum die Menschen, die sonst den Wanderweg nutzen, rechts und links dessen herum stolpern.

100910_Pilzsuche_05

Hendrikes Tipp: Hallimasch. Wir packen sie ein, um den Pilz-Kontrolleur damit zu konfrontieren.

100910_Pilzsuche_06

Unidentifizierte Pilzlein. Sie bleiben stehen.

100910_Pilzsuche_07

Die nächste Entdeckung: eine faustgroße Nacktschnecke.

100910_Pilzsuche_08

Mama erntet den als Hallimasch bezifferten Pilz.

100910_Pilzsuche_09

Hm? Und was bist du?

Lasst mich an dieser Stelle kurz einfügen, dass es bei den gesammelten kleinen Pilzlein vom Anfang blieb. Als wir das Gehölz am Ende verließen war's jedoch schon zu spät, um das Gesammelte noch abnicken zu lassen. Schlauer sind wir also noch immer nicht...

100910_Pilzsuche_10

Hendrike freut's: Emil macht so viel Frischluft einfach platt.

100910_Pilzsuche_11

Oder doch nicht.

100910_Pilzsuche_12
100910_Pilzsuche_13
100910_Pilzsuche_14

Hugos liebster Freund, die Kuh.

100910_Pilzsuche_15

Noch ein paar schöne Dinge, die rechts und links des Weges standen.

100910_Pilzsuche_16

Wald, wir kommen wieder! Das kann's ja wohl noch nicht gewesen sein mit uns.

Kommentare:

Q's Daydream hat gesagt…

amazing photos and what a cute baby!

Alice hat gesagt…

Ich liebe das 6. Bild! Aber die Photos sehen wirklich alle toll aus. Mit meinem Papa gehe ich auch manchmal Pilze sammeln. Wir kennen aber nicht viele. Wir nehmen dann immer nur die wenigen Pilze mit die mein Vater kennt. Aber schön ist es trotzdem immer, auch wenn man nicht mit einem riesen Korb voller Pilze nach Hause geht. Was soll's. ;) Und Emil ist echt ein Süßer. xx

Alice hat gesagt…

Hallo Dotti! :) Es wartet übrigens Post auf dich. Ich hoffe das ich dich auch nicht belästige! Denn das ist ganz und gar nicht meine Absicht. Ich dachte nur mir Hilfe einer erfahrereren Bloggerin, die noch dazu einer meiner meist gelesenen Blogs hat wäre vielleicht schön. :) Ich kann dir wirklich nur noch mal für deine Hilfe danken. Du bist wirklich großartig ! xx

Nana Kleeblatt hat gesagt…

Wunderschöne Bilder, wie immer. Mir gefällt am besten das, auf dem deine Mama und Hugo sich anschauen.

Vielleicht hilft die Seite beim Pilz-Problem weiter: http://www.pilzfinder.de/ Kann man natürlich nicht mit in den Wald nehmen, aber zur Sicherheit vorm zubereiten kann man ja noch mal schauen, wie giftig die Ausbeute ist ♥

FeeMail hat gesagt…

oh gott, wann war ich das letzte mal pilze sammeln?! muss so 1987 gewesen sein :)!

nina-im-wunderland hat gesagt…

hach, das pilzesammelproblem kenn ich. ich war letztes jahr das allererste mal sammeln und von den 5 pilzen, die wir gefunden haben, landete keiner in der heimischen küche. wir sind mit einem pilzsammelbuch bewaffnet losgezogen und die bilder sahen sich einfach alle so ähnlich, dass ich diese methode wirklich nicht empfehlen kann. dieses jahr wollen wir dann auch mal einen pilzexperten befragen, bin schon ganz gespannt. denn schön wars allemal.

*Coco hat gesagt…

mmmhm, ich erinnere mich gerade an wunderbare ravioli mit steinpilzfülle <3

Hauptstadtliebe hat gesagt…

Oh baah, die Schnecke! ;)

Sophie hat gesagt…

Oh, tolle Bilder, süßer Emil, klingt nach einem schööönen Tag :-)

Mel hat gesagt…

Sehr schöner Blog, hättest du Interesse an einem Linkaustausch? :)

LG

Peca hat gesagt…

Beste Dotti,
da ich dank Semesterferien, Urlaub und Unterwegs-Sein mit meinem Blogreader etwas hinterher hinke erst jetzt ein Kommentar hierzu, aber ich musste so lächeln.
Im Urlaub nämlich kam ich endlich dazu "Die dunkle Seite des Mondes" zu lesen, welches du mir vor einiger Zeit als Dank für die Fliegenpilz-Sächelchen geschickt hattest. Vielen Dank nochmal dafür!
Gruß und Kuss, Lisa

Pony Hütchen hat gesagt…

Nene, ich bin immer doch sicher, dass wir dieses jahr noch ein pilzessen hinbekommen. fest entschlossen. dann früher losmarschieren und den pilzkontroletti nerven. hehe.

Dotti hat gesagt…

Ich höre dieses Jahr von allen, dass sie riesige Steinpilze und Maronen finden. Ich will auch! Wann probieren wir's?

Pony Hütchen hat gesagt…

Am Sonntag, mein Herz?

Related Posts with Thumbnails