Donnerstag, 15. Juli 2010

Dotti's Outfits // 100714.


100714_Outfit_02

Das rote, universell einsetzbare Schleifchen von LIS hat mir der Bub geschenkt. Neulich, bei Holly in Berlin, auf der Alten Schönhauser. Zwei Jahre lang lebte ich im selben Haus und traute mich dank Klingel an der Ladentür und studentischem Geldbeutel nie rein, ins Geschäftchen. Ein Fehler! Denn neben wunderbaren Fummeln kann man dort auch das eine oder andere Kreatiönchen des Frolleins von Sofa erstehen, das sogar hin und wieder selbst hinterm Tresen steht. Und das Interieur, meine Lieben, ist ebenfalls ganz mein Ding. Deshalb habe ich fleißig Fotos geknipst, die ich in Bälde zeigen werde. Vorab aber erst ein paar Bilder der feinen, gestern als Gürtel im Einsatz gewesenen Schleife und der Klamotte drumherum.

Translation: The inauguration of a piece very universal to my closet. It's a bow that can be used as belt or headband and which my boy has given to me at Holly in Berlin.

100714_Outfit_03
100714_Outfit_05
100714_Outfit_07
100714_Outfit_08
100714_Outfit_06
100714_Outfit_05
100714_Outfit_01

Dress: Vintage.
Bag: Shemonster Vintage.
Flats: Topshop.
Belt: LIS Berlin.
Sunnies: Carrera.

Kommentare:

Nahna hat gesagt…

Ach Traumhaft und die Bilder. Das Licht ist einzigartig :) Hab einen tollen Tag!

sehnsucht-ist hat gesagt…

Oh ja, der Laden passt echt zu Dir :-) So hübsch! Hab mir da meine Libellenkette gekauft, die ich immer trage...

Svenja hat gesagt…

wunderschöne bilder. hat der bubi die gemacht? die schleife ist super, das kleid sowieso!

Dotti hat gesagt…

Liebste Svenja, nenee, das war nur der Selbstauslöser. Aber hier ist's so hübsch – da kann man fast nichts falsch machen. :)

Suska hat gesagt…

Ach Dotti, du hast meinen Tag gerettet! Bin heute schon in diversen Lädchen gewesen, um etwas "zum um die Taille binden" zu finden. Hat mich alles nicht überzeugt. Jetzt hat´s aber dank deiner Fotos in meinem Kopp Krawumm! gemacht- ich werde mir einfach so´n Schleifchenband nähen! Ja, fremde Ideen klauen ist doch das Beste ;o)! Ähh, ich meine natürlich: sich Inspiration holen ist doch das Beste!

Passt nicht ganz, aber ich bin ein wenig (oder auch ein wenig mehr) neugierig: du arbeitest doch in der Werbung bzw. hast dort zumindest mal gearbeitet. Hast du da etwas bestimmtes studiert?

Liebe Grüße aus Berlin!

Dotti hat gesagt…

Liebe Suska, mensch, das ist doch töfte, dass dich mein Schleifenband auch weiterbringt. Da müssen wir zwei im Grunde dem Herrn Buben dankbar sein.

Zu deiner Frage: Studiert habe ich in Berlin Wirtschaftskommunikation. Aber ohne damit etwas bestimmtes vorzuhaben. Ein guter Rundumschlag und als Grundlage für fast alles geeignet. Später habe ich als Werbetexterin gearbeitet/tue es noch vereinzelt. Dafür braucht man auch nix, nur gute Ideen, ein halbwegs passables Deutsch oder Englisch und wenn man mag noch ein Crash-Kurs an der Texterchmiede in Hamburg. Hab ich aber nie gemacht. Was hast du denn vor?

Suska hat gesagt…

Ok, hochoffiziell: Vielen lieben Dank liebe Dotti und lieber Herr Bube für die Inspiration!

Was ich vorhabe, ist eine gute Frage. Ich bin Literaturwissenschaftlerin, meine Freunde sind also die Bücher. Momentan bin ich in einer Waswillichvomleben-Phase. Mal schauen, wo mich meine Erkenntnisse hinbringen.
Ich habe nur gefragt, weil ich durch das Lesen deiner Einträge (insbesondere die früheren)irgendwie den Eindruck gewonnen habe, das du schon seit Eeeewigkeiten als Texterin arbeitest. Und da nahm ich halt an, dass man das lernen kann. Da du aber in deinem aktuellem Beitrag etwas von "studentischem Geldbeutel" geschrieben hast, dachte ich "Fragste mal nach, ob man dit studieren kann/ muss!". Folglich war es bloße Neugierde meinerseits ;-)!
Man merkt deinem Schreibstil aber tatsächlich an, dass dahinter eine kreative, sprachgewandte Seele steckt! Du hebst dich deutlich von anderen Schreiberlingen in der Bloggerwelt ab. Und das mag ich. Sehr sogar!

Justice Pirate hat gesagt…

beautiful!

María Zapatos hat gesagt…

Nice clothes, is similar to Lolita´s Style

Related Posts with Thumbnails